Charlie ging über die Regenbogenbrücke

Ich bin tief traurig. Am 10.07. 2014 mußte ich meinen Charlie-und damit den besten Hund den ich je hatte-mit 13,5 Jahren einschläfern lassen. Er war der Hund, der am meisten mit mir verbunden war. Ich danke Christiane Rassmanns dafür, dass sie ihn mir seinerzeits anvertraut hat. Er hat mich viele Jahre begleitet und hinterläßt eine große Lücke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    irmtraut (Freitag, 11 Juli 2014 22:37)

    Mensch Anja, das tut mir so leid .......fühl dich tüchtig in den Arm genommen